Was ist „Musikids“?

Singen, tanzen, sich bewegen, den Körper als Instrument kennenlernen, Geschichten und Märchen vertonen, Musik in Bilder verwandeln, Rhythmen mit Orf-Instrumenten spielen...

All das werden wir kreatv erleben. Der Spaß an der Musik steht dabei im Vordergrund! Jeder Mensch ist von Natur aus musikalisch. Klänge, Rhythmen, Bewegungen helfen, die Sprachentwicklung zu unterstützen, fördern die Intelligenz und eine gesunde Seelenentwicklung.

 

Für mehr Informationen Rufen Sie uns doch einfach an.. 04182/2089351
Ich freue mich auf Sie ............


Die Lehrkraft

Nicole Bösch 

Musik ist Nahrung für die Seele“

Mit 3 Jahren beschloss ich, Sängerin zu werden. Der Weg dahin war nicht so leicht, da meine Eltern nicht gerade begeistert von der Idee waren. Also begann ich erstmal, mit 5 Jahren Blockflöte zu spielen und mit 7 Jahren Akkordeon. Ein paar Akkorde auf der Gitarre und auf dem Klavier hab ich mir selber beigebracht. Später bekam ich noch die Gelegenheit, professionellen Unterricht zu nehmen.

Erste Gesangserfahrungen sammelte ich im Kirchenchor. Mit 17 Jahren begann ich endlich meine Gesangsausbildung. Zuerst klassisch, dann im Popbereich an der „Yamaha Music Station“, Hamburg. Parallel dazu startete ich eine Ausbildung bei Doris Kirchner, „Bühnenstudio für darstellende Künste“, Hamburg und bei verschiedenen Privatlehrern in den Bereichen Schauspiel, Gesang und Tanz.
Es folgte 1 Jahr ganzheitlicher Gesang bei „VOICE“, Mahina C. Strömer, Lüneburg.

Die erste professionelle Band mit 18 – Madison Band (Tanzmusik)
Danach sang ich in verschiedenen Bands von Top40 bis New Country.
Als Studiosängerin bin ich regelmäßig bei „Adagio Records“ in Hamburg und bei Eddie Schlepper, „efs music“ (u.a. auch Autor bei PeerMusic) engagiert.

Aktuell singe ich in der „Ronny Wilson Band“, „Back to Beat“ und in der Acapella-Formation „Voice 'n girls“.

Wer auf Schlager steht, sollte sich die Show „Immer wieder HOSSA!! - Die Kultschlager-Show mit Mariannne Berg & Rex Kaiser“ nicht entgehen lassen.

Als Schauspielerin bin ich u.a. zu sehen in „Warum ich meinen Boss entführte“, „Zarah“ ( ARD/ZDF ) und „Bad Cop“. Außerdem war ich die Märchenerzählerin „Dorothea Viehmann“ in der „Knallhütte“ in Baunatal.

 

Seit 2008 arbeite ich außerdem an Musikschulen und in Kindergärten und Schulen im Bereich Musikalische Früherziehung, Gesang, Blockflöte, Akkordeon, Gitarre, Klavier und Chor.